Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Familien-Rundweg (Stadtspaziergang)

· 1 Bewertung · Wanderung · Bernkastel-Kues
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienland Bernkastel-Kues Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mittelalterlicher Marktplatz in Bernkastel-Kues
    / Mittelalterlicher Marktplatz in Bernkastel-Kues
    Foto: Zimmermann, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Burgstraße in Bernkastel-Kues
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Abzweigung zum Wasserfall (mit dem Kinderwagen diesen Zwischenstopp auslassen=
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Bachlauf entlang des Weges
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Bachlauf im Tiefenbachtal
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Wasserfall
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Tinkelkapelle
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • /
    Foto: Lisa Willems, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Burg Landshut
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Ausblick von der Burg in Richtung Kues
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Ausblick von der Burg in Richtung Bernkastel
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Beschilderung entlang der Strecke
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Weg zur St. Anna Kapelle
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / St. Anna Kapelle
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick auf Bernkastel und die Burg beim Abstieg
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Spitzhäuschen am Marktplatz
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Familien-Rundweg - Herbstwanderung an der Mosel
    Video: Ferienland Bernkastel-Kues
m 400 300 200 100 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Rundweg eignet sich besonders für Familien mit Kindern, da es auf einer kurzen Strecke viel zu sehen gibt.
mittel
4,2 km
1:30 h
123 hm
124 hm

Zu beiden Seiten der Mosel gelegen und von der eindrucksvollen Burgruine Landshut überragt, lädt Bernkastel-Kues zu einem Streifzug durch eine über 2.000-jährige Geschichte ein. Zu sehen gibt es prachtvoll verzierte Fachwerkhäuser, die frühgotische St. Michaelskirche mit ihrer Barockorgel, das Renaissance-Rathaus und der Renaissance-Brunnen auf dem Marktplatz.

Einblicke in den Stadtspaziergang:

Wer einen moderaten Anstieg zur Burg Landshut sucht, dem sei der Familien-Rundweg empfohlen. Der Spaziergang führt durch Bernkastel mit seinen romantischen Gassen, am Tiefenbach entlang zum kleinen Wasserfall, an der Tinkelkapelle vorbei und schließlich hinauf zur Burg. Die Strecke ist länger als die beiden anderen Wege, die vom historischen Marktplatz und Spitzhäuschen hinauf zur Burg leiten, hat aber den Vorteil, dass sie ab dem Burgbergtunnel durch den Stadtwald führt und Schatten spendende Bäume den Aufstieg an heißen Tagen erleichtern.

Auf dem Weg durch die Altstadt warten viele nette Einkehrmöglichkeiten.

Autorentipp

Ohne Abstecher zum Wasserfall ist die Rundtour auch mit einem geländegängigen Kinderwagen zu bewältigen.
Profilbild von Claus Dürrmann
Autor
Claus Dürrmann
Aktualisierung: 01.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
232 m
Tiefster Punkt
108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine speziellen Sicherheitshinweise

Weitere Infos und Links

Ferienland Bernkastel-Kues

Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues

Telefon 06531 500190

info@bernkastel.de

http://www.bernkastel.de

Start

Mosel-Gäste-Zentrum (Tourist-Information) (108 m)
Koordinaten:
DG
49.916045, 7.074757
GMS
49°54'57.8"N 7°04'29.1"E
UTM
32U 361787 5531073
w3w 
///zunge.gehandelt.kurse

Ziel

Mittelalterlicher Marktplatz Bernkastel

Wegbeschreibung

Los geht´s an der Tourist-Information. Geradeaus am Brunnen vorbei queren Sie den Karlsbader Platz, folgen der Moselstraße und (Alten) Römerstraße. Weiter führt Sie der Weg  zum Doppelkreuz und über die Burgstraße zum Ostportal des Burgbergtunnels. Dort überqueren Sie die Bundesstraße und tauchen wenige Meter später in den Stadtwald ein. Wer möchte, zweigt bald darauf links in einen Weg ab, der zum Tiefenbach hinunter und zum kleinen Wasserfall des Baches führt. Ansonsten gehen Sie geradeaus weiter zur Tinkelkapelle, wo kurz zuvor auch wieder ein Weg aus dem Bachtal vom Wasserfall hinaufführt. An der Kapelle biegen Sie scharf rechts in die Teerstraße  ein und folgen ihr bergauf bis zur ersten Kehre. Hier zweigt der Waldweg zur Burg Landshut ab. Sie umrunden und besichtigen die Burg (nicht ausgeschildert). An der Burgauffahrt  folgen Sie dem asphaltierten Weg Richtung Mosel (Schlossweg) bergab. Nach einem Abstecher zur St. Anna-Kapelle steigen Sie weiter den Teerweg hinunter und biegen vom Schlossweg in die Karlstraße ein. Sie mündet am Spitzhäuschen auf den mittelalterlichen Marktplatz, wo die Beschilderung endet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.moselbahn.de,  www.vrt-info.de, www.bahn.de

Bernkastel-Kues: Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Anfahrt

Anreise nach Bernkastel-Kues

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem großen Moselparkplatz auf der Bernkasteler sowie Kueser Seite, direkt an der Mosel gelegen. In den Wintermonaten ist das Parken hier kostenfrei, von 1. April bis 31. Dezember ist das parken gebührenpflichtig. Gestade 18, 54470 Bernkastel-Kues

Koordinaten

DG
49.916045, 7.074757
GMS
49°54'57.8"N 7°04'29.1"E
UTM
32U 361787 5531073
w3w 
///zunge.gehandelt.kurse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

WanderGuide - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Kartenempfehlungen des Autors

WanderGuide - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Sabrina Schröder
19.12.2020 · Community
Uns hat der Weg recht gut gefallen, die Kinder hatten Spaß. Zu einer anderen Jahreszeit ist er sicher attraktiver, nur dann hat man eben das weihnachtliche Bernkastel nicht (trotz "Corona" sehr schön gestaltet)! Einen Stern muss ich leider für die vielen Hundehaufen abziehen. Auf dem Weg zurück von der Burg lag ein Haufen nach dem anderen auf der Straße (auch innerorts!).
mehr zeigen
Gemacht am 19.12.2020
Foto: Sabrina Schröder, Community
Foto: Sabrina Schröder, Community
Foto: Sabrina Schröder, Community
Foto: Sabrina Schröder, Community
Foto: Sabrina Schröder, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
123 hm
Abstieg
124 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.