Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Maria-Zill Panoramaweg in Bernkastel-Kues an der Mosel

· 5 Bewertungen · Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienland Bernkastel-Kues Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stadt Bernkastel-Kues
    / Stadt Bernkastel-Kues
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Altstadtgassen von Bernkastel
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Graacher Tor
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Von der Mosel in den Wald: Maria-Zill Panoramaweg
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick von Maria Zill
    Foto: Gerhard Heinz, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Ausblick Maria Zill
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Ausblick von Maria-Zill
    Video: Ferienland Bernkastel-Kues
m 500 400 300 200 100 6 5 4 3 2 1 km Maria Zill Heimatmuseum Graacher Tor
Kleine, aber durchaus fordernde Rundwanderung. Erst steil hoch auf schmalen Pfaden, durch das Kallenfelstal, zur Schutzhütte "Maria-Zill". Zurück geht es  auf Wald- und Weinbergswegen.
mittel
6,2 km
2:05 h
334 hm
334 hm

Hier gibts den schönsten Blick auf die Mosel in der Region um Bernkastel-Kues!

Einblicke in die Wandertour:

Schmale Pfade, ein Panoramablick und Weinberge. Der Maria-Zill-Panoramaweg bietet auf rund sechs Kilometern eine faszinierende Natur- und Kulturlandschaft. Eine gewisse Grundkondition sollte man schon mitbringen, da von der Mosel bis zum Punkt "Maria Zill" über 300 Höhenmeter am Stück zu erklimmen sind. Durch das schattige Kallenfelstal geht es knackig nach oben. Dafür wird man mit einem herrlichen Ausblick über das Moseltal bis nach Zeltingen-Rachtig und Brauneberg belohnt. Hier gibts viele Bänke - ideal für eine Rast. Zurück nach Bernkastel-Kues geht es durch die Weinberge.

Am besten vorher Verpflegung  in Bernkastel-Kues einkaufen und unterwegs eine Rast einlegen. Auf dem Rückweg kommt man aber auch noch bei einem Ausflugslokal vorbei.

Autorentipp

Kamera nicht vergessen! Der Ausblick von "Maria-Zill" gehört zu den schönsten an der Mosel. Fluß, Berge, Moseldörfer: ideal zum Fotografieren!
Profilbild von Lisa Willems
Autor
Lisa Willems 
Aktualisierung: 05.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
412 m
Tiefster Punkt
108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Eiserne Weinkarte

Sicherheitshinweise

Sehr schmale Pfade, die manchmal auch von Mountainbikern befahren werden. Ausweichmöglichkeiten gibt es nicht überall: Augen auf!

Weitere Infos und Links

Ferienland Bernkastel-Kues
Gestade 6 
54470 Bernkastel-Kues 
Tel. 06531/50019-0
www.bernkastel.de

info@bernkastel.de 

Start

Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues , Gestade 6, 54470 Bernkastel-Kues (107 m)
Koordinaten:
DG
49.916058, 7.074695
GMS
49°54'57.8"N 7°04'28.9"E
UTM
32U 361783 5531074
w3w 
///boden.schwierigkeit.tagte

Ziel

Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues , Gestade 6, 54470 Bernkastel-Kues

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt an der Tourist-Information führt Sie der Weg über den historischen Marktplatz mit seinen jahrhundertalten Fachwerkhäusern über die Römerstraße zur Ecke Burgstraße/Hinterm Graben. Hier, am Beginn des Kallenfelstal, geht es direkt steil nach oben. Erst auf Kopfsteinpflastern, nach ca. 100 Metern auf einem schmalen Pfad. Das Tal liegt im Schatten und das Murmeln des Kallenfelsbaches begleitet Ihren Aufstieg.  Nach ca. 20 Minuten erreichen Sie eine kleine Holzbrücke, danach geht es links auf einem breiten Waldweg weiter bergauf.  Nach ca. 15 Minuten verengt sich der Weg etwas und der Wald lichtet sich. Jetzt eröffnet sich Ihnen auf "Maria-Zill" eine herrliche Aussicht in das Moseltal.  Eine Rast auf den zahlreichen Bänken ist angesagt. Bei schlechtem Wetter bietet eine Schutzhütte 100 Meter weiter Unterschlupf. Dann gehen Sie bergab. An einer Wegekreuzung führt Sie der Weg zum Ausflugslokal "Weinschenke mit Herz" (früher "Eiserne Weinkarte") und auf Weinbergswegen, teils asphaltiert, teils mit Kopfstein gepflastert, zurück nach Bernkastel-Kues. Zurück zum Ausgangspunkt gelangen Sie durch das "Graacher Tor", dem einzigen noch verbliebenen Stadttor aus dem Mittelalter (heute dient es als Heimatmuseum).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.moselbahn.de, www.vrt-info.de, www.bahn.de

Bernkastel-Kues: Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

 

Anfahrt

Anreise nach Bernkastel-Kues

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem großen Moselparkplatz auf der Bernkasteler sowie Kueser Seite, direkt an der Mosel gelegen. In den Wintermonaten ist das Parken hier kostenfrei, von 1. April bis 31. Dezember ist das Parken gebührenpflichtig. Gestade 18, 54470 Bernkastel-Kues.

Koordinaten

DG
49.916058, 7.074695
GMS
49°54'57.8"N 7°04'28.9"E
UTM
32U 361783 5531074
w3w 
///boden.schwierigkeit.tagte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alle Wanderwege im Ferienland Bernkastel-Kues gibt es im WanderGuide. Diese Broschüre gibt es allen Touristinformationen des Ferienlandes. Online: Wanderguide

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderguide - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Ausrüstung

Stabile Wanderschuhe, Rucksackverpflegung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,6
(5)
BRYON HAMBACKER
21.07.2020 · Community
Good walk, view from the top is great. Finish in Bernkastel-Kues for a nice meal!
mehr zeigen
Rudolf Mierswa
19.07.2018 · Community
Panoramabild vom Aussichtspunkt Maria Zill
Foto: Rudolf Mierswa, Community
Andy Braun
26.08.2017 · Community
Zufrieden
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Panoramabild vom Aussichtspunkt  Maria Zill

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
2:05h
Aufstieg
334 hm
Abstieg
334 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.