Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
eBike/Pedelec Tour

Mosel-Radtour - Die Adlige...

eBike/Pedelec Tour · Moseltal
Responsible for this content
Ferienland Bernkastel-Kues Verified partner  Explorers Choice 
  • Radfahren im Moselurlaub in Mülheim
    / Radfahren im Moselurlaub in Mülheim
    Photo: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick auf Schloss Veldenz
    Photo: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Veldenz im Urlaub an der Mosel
    Photo: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Fachwerkhaus in Burgen
    Photo: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Der Fronbach in Burgen
    Photo: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Unterwegs in Burgen
    Photo: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Burgen im Radurlaub erleben
    Photo: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick auf die Kirche von Brauneberg
    Photo: Manfred Denzer, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Moselufer bei Brauneberg
    Photo: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Brauneberg
    Photo: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
m 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schloß Veldenz

Eine kurze und flache Rundtour durch die ehemalige Grafschaft Veldenz. Zu dieser gehören die Ortschaften Mülheim, Brauneberg, Wintrich, Burgen, Veldenz und Gornhausen.

 

easy
17.4 km
2:30 h
239 m
239 m

Eine relativ kurze und flache Rundtour durch weite Teile der ehemaligen Grafschaft Veldenz im "schönsten Seitental der Mosel".

Startpunkt der Radtour ist der Moselort Mülheim. Die Moselgemeinde liegt umgeben von Weinbergen, Feldern und Wiesen an der Mündung von 2 Bächen und an der Mosel (115 mü NN) am Fuße eines Umlaufberges. 

Einblicke in die Radtour:

Von Mülheim führt ein leicht erhöhter Weinbergsweg nach Veldenz. In Richtung Thalveldenz eröffnet sich ein herrlicher Blick auf das Schloss Veldenz, das als ehemaliges Stammhaus der Grafen von Veldenz noch immer an die große Geschichte der Grafschaft erinnert. Eigentlich handelte es sich hierbei um eine Burg, aufgrund ihrer Größe – sie war im 15. Jahrhundert die größte Burg an der Mittelmosel - wurde sie aber auch als Schloss bezeichnet. Im Anschluss geht es nach Burgen. Der idyllische Ort wird wegen seiner insgesamt 19 Brücken gerne auch als "Klein-Venedig der Mosel" bezeichnet. Im weiteren Verlauf der Strecke geht es nach Brauneberg, von wo aus der Mosel-Radweg wieder dann zurück nach Mülheim führt.

Author’s recommendation

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in Mülheim, Veldenz und Brauneberg. Besonders besuchenswert: die Villa Romana in Veldenz 

outdooractive.com User
Author
Lisa Gerber 
Updated: March 24, 2020

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
234 m
Lowest point
111 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte beachten Siem dass die Tour ist nicht ausgeschildert ist. Teilweise führt sie auf (wenig befahrenen) Kreisstraßen.

Tips, hints and links

Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH
Gestade 6 
54470 Bernkastel-Kues 
Tel. 06531/50019-0
www.bernkastel.de

Start

Mülheim alternativ Veldenz (127 m)
Coordinates:
DD
49.911177, 7.013852
DMS
49°54'40.2"N 7°00'49.9"E
UTM
32U 357401 5530646
w3w 
///curtains.monotype.barn

Destination

Rundtour

Turn-by-turn directions

Die Tour startet in Mülheim und führt Sie leicht erhöht über Weinbergswege durch das ehemalige Moseltal nach Veldenz. Durch Veldenz hindurch führt Sie ein kurzes Stück hinein in das Hinterbachal Richtung Thalveldenz. Der Blick geht hinauf in das Hinterbachtal. Wilde Felsformationen im dichten Wald der steilen Hänge umrahmen das imposante Schloss Veldenz. Das Schloss Veldenz, Stammhaus der Grafen von Veldenz, beherrscht von einem schroffen Bergrücken herab die Region und erinnert noch heute an die große Geschichte der Grafschaft Veldenz. Die nur noch teilweise erhaltenen Bauten lassen erahnen, wie imposant diese Burganlage einst war. Sie lassen das Hinterbachtal und Schloss Veldenz im Rücken und fahren durch Veldenz, verlassen den Ort auf der Kreisstraße K 89 Richtung Burgen, das Sie bereits nach wenigen Kilometern erreichen.
Burgen, das an romantischer Schönheit Veldenz in nichts nachsteht, wird aufgrund seiner insgesamt 19 Brücken gerne auch als „Klein Venedig der Mittelmosel“ bezeichnet. Sie verlassen den Weinort in Richtung Hirzlei und stoßen ein Stück weit in das Frohnbachtal hinein, um in einem Bogen wieder zurück nach Burgen zu gelangen. Dieses durchfahren Sie und biegen am Ortsausgang von Burgen auf einen asphaltierten Wirtschaftsweg ab, der Sie in Richtung Brauneberg und Mülheim führt. In Brauneberg angekommen, müssen Sie die B53 passieren, um auf den Mosel-Radweg zu gelangen. Auf diesem fahren Sie ein kurzes Stück entlang zurück nach Mülheim.

Note


all notes on protected areas

Public transport

www.moselbahn.de , www.vrt-info.de , www.bahn.de

Bernkastel-Kues: Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Getting there

Von Bernkastel-Kues auf der B53 nach Mülheim ggf. weiter nach Veldenz.

Parking

Parkmöglichkeiten in den Orten entlang der Strecke.

z.B. Mülheim: Parkplatz am Ortseingang an der B53 Richtung Brauneberg oder Ortsmitte
Veldenz: am Ortseingang beim Sportplatz.

Coordinates

DD
49.911177, 7.013852
DMS
49°54'40.2"N 7°00'49.9"E
UTM
32U 357401 5530646
w3w 
///curtains.monotype.barn
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alle Radwege im Ferienland Bernkastel-Kues gibt es im "aufgestattelt". Diese Broschüre gibt es allen Touristinformationen des Ferienlandes. Außerdem online: https://www.bernkastel.de/bernkastel/de/brochure/list?customHeader=true

Author’s map recommendations

aufgestattelt - der Radführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Topographische Karte "Bernkastel-Kues" 1:25.000 des LVermGeo.

Equipment

Es sind keine besonderen Anforderungen gegeben, da die Tour nur geringe Steigungen aufweist und durchgehend asphaltiert ist.


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
17.4 km
Duration
2:30h
Ascent
239 m
Descent
239 m
Loop Scenic Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.