Partager
Favoris
Imprimer
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Offre avec hébergement

Forfait cycliste: Mosel-Winzertour: Von Winzerhof zu Winzerhof

Offre avec hébergement · Moseltal
Ce contenu est proposé par
Ferienland Bernkastel-Kues Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Die perfekte Kulisse für eine Pause
    / Die perfekte Kulisse für eine Pause
    Photo: Herzmann, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Kellerbesichtigung
    Photo: Herzmann, Ferienland Bernkastel-Kues
  • /
    Photo: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Fahrradfahren inmitten der Natur
    Photo: Herzmann, Ferienland Bernkastel-Kues

6 Jours
à partir de 462,00 €
Plus d'infos ici Réserver
directement auprès du prestataire
Peut être réservé jusqu'au 31.12.2020

Individuelle Radreise - 6 Tage

Lernen Sie auf dieser besonderen Moselreise die weite Welt der Moselweine direkt bei den Winzern kennen. Berühmte Weißweintrauben wie z. B. der Riesling, dessen kleine Beeren extrem spät reifen, und andere edle Rebsorten sind hier zu Hause. Ihre Gastgeber sind alle Weinspezialisten und zeigen Ihnen gern ihre Keller und Produktionsanlagen. Sie übernachten in Trier-Ruwer im Weinhotel und in Neumagen-Dhron, Reil/Burg und Pommern auf Winzerhöfen mit modernen Gästezimmern. Selbstverständlich können Sie sich vor Ort ein eignes Bild über das Können der Winzer machen,  denn diese Reise beinhaltet sogar 3 Weinproben. So genießen Sie moselländische Gastlichkeit, herrliche Weine und unterwegs einen sehr gut beschilderten flachen Radweg.

Hierbei handelt es sich um eine Reise in Kooperation mit unserem Partner Velociped.

Leistungen:

  • 5 x Übernachtung mit Frühstück (1 x Weinhotel, 3 x Weingüter, 1 x Stadthotel Koblenz)
  • Gepäcktransport
  • Kellerbesichtigung und Weinprobe in Neumagen-Dhron, Burg/Reil und Pommern
  • Radwanderkarte mit markierter Route
  • detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • touristische Informationen über die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke
  • 7 Tage Servicehotline

Individuell buchbare Zusatzleitungen:

  • Tourenrad inklusive Packtasche, Bereitstellung und Abholung im Hotel (7-Gang oder 27-Gang): 70,00 Euro pro Person
  • E-Bikes inklusive Packtasche, Bereitstellung und Abholung im Hotel: 180,00 Euro pro Person
  • Rücktransfer von Koblenz nach Trier (täglich 9:00 Uhr): 50,00 pro Person
  • Zusatznacht in Trier/Ruwertal: DZ € 65,00 / EZ € 96,00
  • Zusatznacht in Koblenz: DZ € 60,00 / EZ € 81,00

Anreisetermine: täglich vom 10.04. bis 20.10.2020

Contenus par rapport à l'offre

Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 3: Von Trier bis Mehring

11.06.2015
Facile
24,8 km
1:40 h.
54 m
54 m
Auf den Spuren der Römer geht es auf der dritten Etappe moselabwärts bis nach Mehring. Ein Highlight dieser Tour ist die Villa Rustica und das ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
15.04.2015
Facile
25,4 km
1:41 h.
16 m
28 m
Les traces des Romains sont également omniprésentes tout au long de cette étape - le bateau à vin de Neumagen, les pressoirs et les nombreux ...
1
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
01.04.2015
Facile
18,3 km
1:16 h.
45 m
51 m
Von Winzerdorf zu Winzerdorf geht es in das charmante Bernkastel-Kues mit seiner Burg und den verwinkelten, durch Fachwerk geprägten Straßen.
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
01.04.2015
Facile
22,3 km
1:30 h.
52 m
58 m
Auf dieser Etappe zwischen zwei der bekanntesten Städte an der Mosel führt Sie der Radweg durch viele kleine typische Moseldörfer.
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 7: Von Traben-Trarbach bis Bullay

23.04.2015
Facile
24,3 km
1:52 h.
180 m
171 m
Diese Etappe erzählt mit historischen Bauten von vergangenen Zeiten und führt vorbei an der bekannten Weinlage "Zeller Schwarze Katz".
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 8: Von Bullay bis Cochem

11.06.2015
Facile
31,1 km
2:11 h.
69 m
96 m
Zu den Highlights dieser Etappe des Mosel-Radweges zählen der steilste Weinberg Europas - der Calmont - mit dem idyllischen Weinort Bremm sowie ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 9: Von Cochem bis Löf

01.04.2015
Facile
27,1 km
1:52 h.
53 m
60 m
Vorbei an mittelalterlichen Burgen führt diese Etappe des Mosel-Radwegs. Hier kann man Radfahren mit Wandern verbinden und die Zwischstopps für ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 10: Von Löf bis Koblenz

11.06.2015
Facile
25,9 km
1:51 h.
16 m
23 m
Auf der letzten Etappe lässt sich noch einmal die typische Mosellandschaft mit kleinen Dörfern genießen, bevor der Mosel-Radweg in Koblenz sein ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH

Services

Reiseverlauf

Gesamtstrecke: ca. 189 Kilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht

Tag 1: individuelle Anreise nach Trier/Ruwertal

Reisen Sie frühzeitig ins idyllische Ruwertal an, vor den Toren Triers. Sie übernachten mitten in den Weinbergen in einem schönen Hotel mit eigenen Weinanbau.

Tag 2: nach Neumagen-Dhron (39 km) oder Piesport (44 km)

Von Weinreben begleitet rollen Sie durch das Ruwertal der Mosel entgegen, wo Sie der alte Fährturm von Schweich empfängt. Staunen Sie über den kleinen Weinort Mehring mit der berühmten Villa Rustica, eine Ruine, die zu römischer Zeit ein herrliches Landhaus war. Bummeln Sie durch Mehring mit seinen liebevoll gestalteten „Moselgassen“ und scheuen Sie sich nicht, die rebenberankten Tore der Winzerhöfe zu öffnen. Diese Tagesetappe endet in Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands, oder im kleinen Weinort Piesport mit seinen netten Cafés, Straußwirtschaften und  Weinstuben. Dort können Sie sich von der guten Qualität des Piesporter Goldtröpfchens überzeugen.

Tag 3: nach Burg/Mosel oder Reil (ca. 53 km)

Heute schlendern Sie über den wunderschönen Marktplatz von Bernkastel-Kues. Im berühmten Weinmuseum erfahren Sie alles über das Arbeiten im Weinberg, den Weinanbau in Steillagen, über die verschiedenen Rebsorten, die Weinlagerung  und natürlich über die Weinkultur. Direkt am Moselufer radeln Sie nach Zeltingen mit den weltbekannten Weinlagen  Zeltinger Himmelreich, Schlossberg, Sonnenuhr und Deutschherrenberg und anschließend durch das Weinanbaugebiet  Kröver Nacktarsch zu Ihrem Weingut in Burg oder Reil bei Traben-Trarbach.

Tag 4: nach Pommern (ca. 57 km)

Am Vormittag rollen Sie durch das Weinanbaugebiet Zeller Schwarze Katz bis Bullay. Staunen Sie über die in Deutschland einmalige Brücke, die Bullay mit Alf verbindet. Die Stahlkonstruktion überspannt die Mosel doppelstöckig: oben für den Eisenbahnund unten für den Straßenverkehr. Entdecken Sie das romantische Städtchen Beilstein mit  seinem Beinamen „Rothenburg an der Mosel“, bummeln Sie durch das malerische Zentrum von Cochem, besichtigen Sie die alte Reichsburg  aus dem 11. Jahrhundert  oder besuchen Sie ganz einfach die Rieslingstub‘n. Zwischen historischem Winzergerät oder im  rebenumrankten Innenhof genießen Sie den feinfruchtigen Riesling aus den weltberühmten Schiefer-Steillagen rund um   Cochem. Mit diesen Eindrücken erreichen Sie den hübschen Weinort Pommern.

Tag 5: ach Koblenz (ca. 40 km)

Heute lockt ein Abstecher (4 km) zur mittelalterlichen Burg Eltz, eine der schönsten und besterhaltenen Burgen Deutschlands. Wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in eine ursprüngliche Natur, wirkt sie wie ein wahr gewordenes Märchenschloss, einladend und majestätisch zugleich. Nehmen Sie an einer informativen Burgführung teil. Anschließend radeln Sie zurück zum Mosel-Radweg und rollen bis in den geschichtsträchtigen Weinort Kobern Gondorf. Besuchen Sie hier ein Terrassen-Weingut, denn diese verfügen praktisch ausschließlich über Steillagen. Diese sind meist sehr felsig und deshalb zum größten Teil nur auf mehr oder weniger kleinen Terrassen in Handarbeit bebaubar. In diesen Steilhängen wachsen hauptsächlich Riesling und Spätburgundertrauben heran. Informieren Sie sich direkt beim Winzer über seine Arbeit und seine Produkte. Genießen Sie anschließend die letzten Kilometer entlang der Mosel, unternehmen Sie noch einen kurzen Abstecher durch den Weinort Winningen, der zu den schönsten Dörfern in Deutschland zählt und freuen Sie sich auf einen schönen Tagesausklang in Koblenz der Stadt am Deutschen Eck.

Tag 6: individuelle Abreise ab Koblenz

Nach dem Frühstück endet Ihr abwechslungsreicher Fahrradurlaub. Mit der Bahn haben Sie ab Koblenz Hbf sehr gute Verbindungen in alle Richtungen. Für alle die nach Trier zurück möchten, empfehlen wir unseren praktischen Rücktransfer-Service, der Sie mit Gepäck und Privaträdern vom Hotel in Koblenz zurück zum Starthotel bringt.

Par la route

Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH

Gestade 6 54470 Bernkastel-Kues

Fon 06531 50019-5

pauschale@bernkastel.de

Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH

Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Téléphone 06531/50019-0 Fax 06531/50019-19
  • 2D 3D
  • Contenus
  • Nouveau point d'intérêt
  • Show images Masquer les images
  • 8 Contenus reliés
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 3: Von Trier bis Mehring

11.06.2015
Facile
24,8 km
1:40 h.
54 m
54 m
Auf den Spuren der Römer geht es auf der dritten Etappe moselabwärts bis nach Mehring. Ein Highlight dieser Tour ist die Villa Rustica und das ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
15.04.2015
Facile
25,4 km
1:41 h.
16 m
28 m
Les traces des Romains sont également omniprésentes tout au long de cette étape - le bateau à vin de Neumagen, les pressoirs et les nombreux ...
1
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
01.04.2015
Facile
18,3 km
1:16 h.
45 m
51 m
Von Winzerdorf zu Winzerdorf geht es in das charmante Bernkastel-Kues mit seiner Burg und den verwinkelten, durch Fachwerk geprägten Straßen.
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
01.04.2015
Facile
22,3 km
1:30 h.
52 m
58 m
Auf dieser Etappe zwischen zwei der bekanntesten Städte an der Mosel führt Sie der Radweg durch viele kleine typische Moseldörfer.
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 7: Von Traben-Trarbach bis Bullay

23.04.2015
Facile
24,3 km
1:52 h.
180 m
171 m
Diese Etappe erzählt mit historischen Bauten von vergangenen Zeiten und führt vorbei an der bekannten Weinlage "Zeller Schwarze Katz".
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 8: Von Bullay bis Cochem

11.06.2015
Facile
31,1 km
2:11 h.
69 m
96 m
Zu den Highlights dieser Etappe des Mosel-Radweges zählen der steilste Weinberg Europas - der Calmont - mit dem idyllischen Weinort Bremm sowie ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 9: Von Cochem bis Löf

01.04.2015
Facile
27,1 km
1:52 h.
53 m
60 m
Vorbei an mittelalterlichen Burgen führt diese Etappe des Mosel-Radwegs. Hier kann man Radfahren mit Wandern verbinden und die Zwischstopps für ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Piste cyclable grande · Moseltal

Mosel-Radweg Etappe 10: Von Löf bis Koblenz

11.06.2015
Facile
25,9 km
1:51 h.
16 m
23 m
Auf der letzten Etappe lässt sich noch einmal die typische Mosellandschaft mit kleinen Dörfern genießen, bevor der Mosel-Radweg in Koblenz sein ...
de Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
  • 8 Contenus reliés